Kompetenzprofil

Cloud Data Administrator - Vom Einsteiger zum Experten

Ihr Training im Überblick

Dauer der Weiterbildung: 3 Monate in Vollzeit / 6 Monate in Teilzeit
Trainingsstart: jederzeit möglich
Trainingsmethode: virtuelle Teilnahme über Teams
Zertifizierung: Microsoft Azure Fundamentals, Microsoft Azure Data Fundamentals, Administering Relational Databases on Microsoft Azure.
Jobprofile: Systemadministratoren, Cloud-Administratoren, IT-Administratoren, Infrastrukturspezialisten, Sicherheitstechniker

Trainingsbausteine

Programming Fundamentals
  • Syntax
  • Variablen, Data Typen, Operatoren
  • User Input
  • IF…ELSE, WHILE, FOR (Schleifen)
  • Objekt orientiertes Programmieren
  • Arbeiten mit mehreren Klassen und Objekten
  • Kontruktor, Vererbung, Polymorphismen, Abstraktion
  • Fehlerbehandlung
  • Wie sieht das alles in Python aus
  • Repository, GIT und andere Teamwork Tools
Excel für Power BI sowie Power Pivot: Datenanalyse & Visualisierung
  • PowerPivot: Ein Überblick
  • Das Datenmodell
  • Analyse & Visualisierung
  • Dashboards
Moderne Datenanalyse mit SQL: Grundlagen und Verknüpfung zu Power BI, Power Pivot und Azure
  • Relationale Datenbanken 
  • Verschiedene Datenquellen neu und anders nutzen: OLTP-Datenbanken, Data Warehouses, Indexing, Performance und Execution Plans
  • Sie erlernen alles rund um den SQL-Server: Server, Instanzen und Abfragen. Speziell auch wie SQL mithilfe von Azure genutzt wird
  • Grundlagen multidimensionaler Datenbanken
Power BI Basics and Advanced
  • Neue Anforderungen an Reports einordnen & umsetzen
  • Daten mit many-to-many Beziehungen modellieren
  • Abfragen mit Power Query anfügen oder zusammenführen
  • Datumstabellen mit DAX erstellen
  • Zeitintelligente- und Filterfunktionen mit DAX anwenden
  • Informationen mit speziellen Visualisierungen darstellen
  • Reportdesign mit Drillthroughs und Quick Infos optimieren
  • Reportnavigation erstellen
  • Performance optimieren
AZ-900: Microsoft Azure Fundamentals inkl. Cloud Adoption Framework
  • Diskutieren der Grundlagen von Cloud Computing und Azure und wie Sie mit den Abonnements und Konten von Azure beginnen können
  • Beschreiben der Vorteile der Nutzung von Cloud Computing-Diensten und lernen Sie, zwischen den Kategorien und Arten von Cloud Computing zu unterscheiden
  • Skizzieren der Kerndienste, die mit Microsoft Azure verfügbar sind
  • Diskutieren der Kernlösungen, die eine breite Palette von Tools und Diensten von Microsoft Azure umfassen
  • Beschreiben der allgemeinen Sicherheits- und Netzwerksicherheitsfunktionen und wie Sie die verschiedenen Azure-Dienste nutzen können, um sicherzustellen, dass Ihre Cloud-Ressourcen sicher, geschützt und vertrauenswürdig sind
  • Erläutern der Identitäts-, Governance-, Datenschutz- und Compliance-Funktionen und wie Azure Ihnen helfen kann, den Zugriff auf Cloud-Ressourcen zu sichern, was es bedeutet, eine Cloud-Governance-Strategie aufzubauen, und wie Azure gängige regulatorische und Compliance-Standards einhält
  • Diskutieren der Faktoren, die die Kosten beeinflussen, Tools, die Sie verwenden können, um Ihre Cloud-Ausgaben abzuschätzen und zu verwalten, und wie die Service-Level-Agreements (SLAs) von Azure Ihre Entscheidungen beim Anwendungsdesign beeinflussen können
  •  
DP-900: Microsoft Azure Data Fundamentals
  • Beschreiben der wichtigsten Datenkonzepte in Azure
  • Erläutern der Konzepte für relationale Daten in Azure
  • Erläutern der Konzepte für nicht-relationale Daten in Azure/li>
  • Identifizieren von Komponenten eines modernen Daten-Warehouses in Azure
DP-300: Administering Relational Databases on Microsoft Azure
  • Planen und Implementieren von Datenplattformressourcen
  • Implementieren Sie eine sichere Umgebung, Überwachung und Optimierung der Betriebsressourcen
  • Optimieren Sie die Abfrageleistung
  • Automatisierung von Aufgaben durchführen, Planen und Implementieren einer HADR-Umgebung (High Availability and Disaster Recovery)
  • Verwaltung mit T-SQL durchführen

Ihr Training im Faktencheck

Der Azure-Database Administrator implementiert und verwaltet die betrieblichen Aspekte von Cloud-nativen und hybriden DatenPlatformlösungen, die auf Microsoft Azure Data Services und Microsoft SQL Server basieren. Der Azure-Datenbankadministrator verwendet eine Vielzahl von Methoden und Tools, um alltägliche Vorgänge auszuführen, einschließlich der Anwendung von Kenntnissen über die Verwendung von T-SQL für Verwaltungszwecke.

Weitere brainymotion Bildungsangebote aus dem Bereich DATA finden sie auch auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit.

Ihr Profil

Sie sind technisch versiert und haben Erfahrung in der Auswertung und Analyse von großen Datenmengen. Die Arbeit mit neuen Technologien macht Ihnen Freude und Sie probieren Neuerungen am liebsten selbst aus.

Gut beraten

Sie fragen sich, ob dieses Kompetenzprofil zu Ihnen passt, ob Sie das Training auch in Teilzeit absolvieren können oder wie Ihnen Microsoft Azure den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern kann? Wir beraten Sie unverbindlich, kompetent und mit Freude!

Ihre Zertifizierung als Plus

Sie schließen Ihr Training mit international anerkannten Zertifizierungen ab, die Ihnen bei Ihrer Bewerbung gegenüber Mitbewerbenden den entscheidenden Vorteil verschaffen.

Starthilfe

Damit Sie nach Ihrem Training als Data Administrator durchstarten können, profitieren Sie schon während Ihrer Weiterbildung von unserer Bewerbungsunterstützung. Durch gute Kontakte zu Personaldienstleistern oder durch Informationsveranstaltungen sowie Recruiting-Termine im Haus, stellen wir sicher, dass Sie jederzeit in Kontakt zum Arbeitsmarkt stehen.

Finden Sie hier weitere zertifizierte brainymotion Weiterbildungsangebote auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit​

Hier erhalten Sie Beratung für Ihre Weiterbildung

Nutzen Sie unser Angebot zur Beantragung Ihres Bildungsgutscheins bei der Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter.